Telefonnummer: 06341 9877 333    E-Mail: info@declaratio.net

Übersicht

Basis
gratis
Allergene
Zusatzstoffe
Export und Ausdruck Gesamtliste
Mehrplatz-Version
Nährwerte
netto pro Monat 10 €
Basisversion
+Nährwert-Berechnung
+Rezepturen mit Mengen
+Produktinfo-Karten
Kundeninfo
netto pro Monat 20 €
Basisversion
+Produktinfo über (Tablet-)Computer
+tagesaktuelle Informationen
+Suchfunktion nach Allergenen
Kalkulation
netto pro Monat 20 €
Basisversion
+Einkaufspreise
+Arbeitszeitkosten
+Nebenkosten
+Schnittstelle zum Bestellwesen
Verwiegung
netto pro Monat 20 €
Basisversion
+Rezepturstruktur plus
+Terminal-Software für Produktion
+Protokoll Rohstoff-Verbrauch
Zutatenlisten
netto pro Monat 10 €
Basisversion
+Zutatenlisten-Berechnung
+Rezepturen mit Mengen
Speiseplan
netto pro Monat 20 €
Basisversion
+Buffet- und Speisepläne
+Rezepturen mit Mengen
+Export nach Excel
API
netto pro Monat 20 €
Basisversion
+Automatisierter Datenexport
+Anbindung von Fremdsystemen
+über Webservice - JSON
+Programmbeispiele


Funktionsumfang der einzelnen Module

Basis
Diese Version ist die Grundlage aller darauf aufbauenden Funktionen. Mit diesem kostenlosen Tool ist es Ihnen möglich die Allergenangaben sowie (ab März 2015) die Zusatzstoffe der von Ihnen hergestellten Lebensmittel zu errechnen und auszugeben. Die Erfassung der Rezepturen erfolgt ohne Mengenangaben, da es bei Allergenen und Zusatzstoffen egal ist, ob 1g oder 100g des entsprechenden Rohstoffs enthalten sind. Die Informationen zu den verwendeten Rohstoffen können Sie auf mehrere Arten elektronisch einlesen (FoodIngredientDatabase, datenlink, etc.).

Nährwerte
Benötigen Sie für einen Lieferkunden die Nährwerte oder möchten Sie diese auf Ihren verpackten Produkten angeben (trotz dass das erst ab 12/2016 verpflichtend wird), erstellen Sie mit diesem Zusatzmodul die Berechnungen für die sog. Big7. Dies ist die Nährwert-Tabelle mit den wichtigsten 7 Nährwerten. Um diese Angaben errechnen zu können, ist es erforderlich zu den in Rezepturen enthaltenen Zutaten die Mengen zu erfassen und auch etwaige Koch- und Backverluste zu hinterlegen.

Zutatenliste
Bei verpackten Produkten ist sie bereits seit vielen Jahren verpflichtend, die Zutatenliste. Mit dieser Erweiterung zu declaratio erstellen Sie, mit lebensmittelrechtlicher Unterstützung durch “Assistenten”, die Zutatenlisten Ihrer Produkte. Auch hier ist das Hinterlegen der Mengenangaben bei Ihren Rezepturen erforderlich, genau so wie auch die Zusammenstellung der in den zusammengesetzten Rohstoffen enthaltenen Bestandteile.

Speiseplan
Speziell für Catering-Unternehmen gibt es diese Erweiterung. Exportieren Sie die zusammengestellten Produktinformationen bequem zur Weiterverarbeitung in andere Systeme wie z.B. Excel. Durch das Erstellen spezieller “Produktionslisten” werden immer nur die Daten übergeben, die für den entsprechenden Wochen-Speiseplan benötigt werden.

Verwiegung
Um Sicherheit in die Produktionsabläufe zu bekommen und damit eine täglich gleichbleibende Qualität gewährleisten zu können, kann das “Verwiege-Modul” genutzt werden. Dem Mitarbeiter werden, zum kontinuierlichen Abarbeiten, die zu verwendenden Rohstoffe mit den jeweiligen Mengen angezeigt. Sobald diese eingewogen sind, muss dies im System bestätigt werden. Eine Waage ist ganz bewusst nicht angeschlossen, da Verwiegefehler in den meisten Fällen vom falschen Umrechnen oder vom Vergessen von Zutaten kommen.

Kundeninfo
Gerade in Filialbetrieben ist es nicht einfach, eine tagesaktuelle Allergenliste für den Kunden parat zu halten. Abhilfe schafft diese Erweiterung, welche die mit declaratio erstellten Daten an ein Terminal überträgt. Dieses wird über eine Internetverbindung “versorgt”. Es ermöglicht dem Kunden die Produktübersichten nach Allergenen zu filtern, um damit schnell herauszufinden, welche Produkte er konsumieren kann. Das Tool läuft browserbasiert und ist somit plattform-unabhängig.

API
Möchten Sie Drittsysteme (z.B. Branchensoftware, Kassensysteme, o.ä.) bequem mit Informationen aus declaratio versorgen, bietet sich die API-Funktionalität an. Sie bietet den Abruf der Daten in verschiedenen Formaten (z.B. XML, JSON). Sobald sich Daten der Deklarationen verändern, werden diese automatisch weitergegeben. So sind Ihre Systeme immer auf einem aktuellen Stand.